Unter dem Namen PENTAGON RIDERS besteht seit dem Sommer 2000 eine Motorradfahrer-Interessengemeinschaft. Mitglieder sind vor allem Töfflerinnen und Töffler aus dem V-Bereich des VBS. Die PENTAGON RIDERS pflegen und fördern die gesellschaftliche Beziehungen der Mitglieder untereinander, sowie deren Interesse und Freude an Motorrädern und insbesondere an Motorrad-Ausfahrten.

Wie entstand diese Interessengemeinschaft?

Im Jahr 2000 nahm die Idee, Ausfahrten für die vielen Motorradfahrer, die in Bern im Verwaltungszentrum VBS (VZ VBS) arbeiten, zu organisieren, konkrete Formen an und am 22. August 2000 war es dann soweit, die allererste Biker-Ausfahrt der PENTAGON RIDERS fand statt. Im Dezember 2009 hat Hugo Freudiger, der seit dem Gründungsjahr als Administrator tätig war, als «Head of Pentas» die Clubleitung übernommen. Im August 2010 hat dann unser Mitglied Markus Vogt die heutige, attraktive Website der PENTAGON RIDERS erstellt und pflegt sie seither selber.

Alle Jahre führen wir mindestens einen Frühlings-, Sommer- und Herbstride durch. Auch ein von Profis geleiteter Sicherheitsfahrkurs wird periodisch organisiert.

Weitere Informationen könnt ihr aus den Dokumenten Kodex und Historie unter der Rubrik “Info/Doku”, Seite “Dokumentationen“, entnehmen. Veränderungen

Nach 20 Jahren intensiver Tätigkeit als Head of Pentas und Administrator äusserte Hugo Freudiger den Wunsch nach seinem Rücktritt zum Jubiläumsjahr 2020. In der Folge konnten in Reto Knecht und Raymond Meier zwei Nachfolger gefunden werden. Markus Vogt wird weiterhin als Webverantwortlicher assistieren. Die offizielle Amtsübergabe fand am 26. Juni 2020 in kleinem Kreis in Ittigen statt. Dies, nachdem wegen der Corona-Pandemie die vorgesehene 20-Jahr-Feier auf ein bisher unbekanntes Datum verschoben werden musste.

Das "Führungstrio" der Pentagon Riders ab 27.6.2020

v.r.n.l: Head of Pentas Reto Knecht, Vice-Head of Pentas & Administrator Markus Vogt und Vice-Head of Pentas Raymond Meier

Informationen und Dokumentationen für Members

Aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir keine persönlichen Informationen über unsere Members. Das Mitgliederverzeichnis wird allen Neumitgliedern beim Eintrit abgegeben, die übrigen Members erhalten es periodisch, in der Regel einmal jährlich.